*
telefon
blockHeaderEditIcon

Groessing-slider
blockHeaderEditIcon
Logopädie
blockHeaderEditIcon

Therapie bei Störungsbildern mit logopädischer Indikation:

Verzögerung der Sprachentwicklung,   Sprechstörung,  Redeflußstörung,  Stimmstörung, Schluckstörung,  Mutismus (Sprechangst),  Sprachstörung - Aphasie,  Auditive Wahrnehmungsstörung, Heiserkeit, Kloßgefühl oder Trockenheit und Kratzen im Hals,  Phonologische Dyslalie, Phonologische Störung, Schädel-Hirn-Verletzung (Trauma), Störung  nach Operation,  Entzündung oder Lähmung im Kopf und Halsbereich, Näseln, Neurologische Erkrankung.

Kurse in Rhetorik und Stimmtherapie für freies, erfolgreiches Sprechen und Vortragen.

Sie haben Fragen oder wünschen eine persönliche Beratung? 
Dann rufen Sie uns jetzt an: 0209 - 99 99 561

Stottern heilbar?
blockHeaderEditIcon

Ist Stottern heilbar?

Was können Sie tun, damit Ihr Kind schnell wieder flüssig spricht? Weitere Infos >>>

Sprachstörung
blockHeaderEditIcon

Logopädie  bei Sprachstörung und Stimmstörung

Mehr Infos >>>

Aphasie und Logopädie
blockHeaderEditIcon

Wie kann Logopädie bei Aphasie helfen?

Lesen Sie hier weiter >>>

C-Tennlinie
blockHeaderEditIcon
Logopädie Größing
blockHeaderEditIcon

Die logopädische Praxis Grössing

befindet sich seit 2005 mitten im Herzen von Gelsenkirchen – Buer, auf der Hochstr. 13 in der Fußgängerzone, im dritten Obergeschoss und ist mit dem Fahrstuhl barrierefrei zugänglich.

Hier bieten wir Therapien für Menschen jeden Alters mit logopädischen Störungen der Sprache, des Sprechens, des Schluckens, der Stimme, des Redeflusses und der Lese-u. Schriftsprache. Darüberhinaus können wir logopädische Störungen aufgrund von Lähmungen oder Operationen therapieren. Gerne führen wir vom Arzt verordnete Hausbesuche durch.

Unser Therapeutenteam verfügt über langjährige Erfahrungen und besucht regelmäßig Fortbildungen. Ständiger, fachlicher Austausch mit unseren Kooperationspartnern hilft uns, unseren Patienten eine bestmögliche und individuelle Therapie zu bieten.

Zu Beginn führen wir mit Ihnen ein persönliches Anamnesegespräch sowie eine dem Störungsbild entsprechende Diagnostik durch. Erst danach erstellen wir einen Behandlungsplan der individuell auf Sie oder Ihr Kind abgestimmt ist. Sie möchten ein persönliches Gespräch?  0209 - 9 99 95 61

Was ist Logopädie?

Logopädie ist Teil der medizinischen Grundversorgung. Unsere Tätigkeit umfasst logopädische Prävention und Beratung, sowie Untersuchungen und Behandlungen verschiedener logopädischer Störungsbilder.

Logopädie ist eine medizinisch – therapeutische Fachdisziplin, die sich mit Menschen befasst die in ihrer: 

  • Sprache,
  • ihrem Sprechen
  • ihrer Stimmgebung
  • ihrem Schlucken (Essen und Trinken)
  • ihrer Atmung oder Ihrem
  • Muskeltonus oder der Muskelkoordination logopädisch beeinträchtigt sind.
     

Wie sieht eine logopädische Therapie aus?

In der ersten logopädischen  Behandlung wird ein Anamnesegespräch durchgeführt. Es können Geschehnisse vom Tag des Ereignisses bis zum jetzigen Tag besprochen werden wie z.B. bei einer Sprachstörung nach einem Schlaganfall, der Tag der Erkrankung, Klinikaufenthalte, Reha Maßnahmen, Klinikberichte, Veränderungen im Alltagsablauf, Beeinträchtigungen etc.

Bei Sprach- oder Sprechstörungen von Kindern bezieht sich das Anamnesegespräch auf die kindliche Entwicklung, Ursachen, kindliche Erkrankungen usw. Danach erfolgt eine dementsprechende Diagnostik mit einem standardisierten Diagnostikverfahren, das von allen Krankenkassen anerkannt ist. 

Zusammen mit dem ärztlichen Befund bildet dies die Grundvoraussetzung für die individuell abgestimmte Therapieplanung unter Berücksichtigung der jeweiligen Lebenssituation des Patienten.

Zusätzlich findet bei Bedarf eine Angehörigenberatung statt und der interdisziplinäre Austausch mit Ärzten, weiteren behandelnden Therapeuten,  Pflegediensten, Früherziehungsstellen, Kindertageseinrichtungen, Schulen usw. 

Was benötigen Sie für die logopädische Behandlung?

Für die Durchführung einer logopädischen Behandlung benötigen Sie eine ärztliche Heilmittelverordnung = sprich: Ein Rezept für Sprach-, Sprech- oder Stimmtherapie.

Bei Bedarf und entsprechend ausgestellter Verordnung durch ihren Arzt, führen wir auch Hausbesuche durch.

Die ärztlichen Verordnungen sind Leistungen von den Krankenkassen und die Kosten werden somit von Ihrer Krankenkasse übernommen.

Ab dem 18. Lebensjahr fällt bei gesetzlichen Krankenkassen eine vorgeschriebene Rezeptgebühr von 10,00 € und eine Zuzahlungspflicht von 10% der Behandlungskosten pro Rezept an, sofern keine Zuzahlungsbefreiung vorliegt. Die Informationen zur Befreiung von der Zuzahlungspflicht können Sie bei ihrer Krankenkasse erfragen.

Private Krankenkassen übernehmen die Kosten im vertraglich vereinbarten Umfang.

Woher bekomme ich ein Rezept/Heilmittelverordnung?

Je nach Störungsbild erhalten sie ihre ärztliche Verordnung von:  Kinderärzten, Hals-Nasen-Ohrenärzten, Phoniatrie  und Pädaudiologie, Pädiatrie, Neurologen, Zahnärzten, Kieferorthopäden, Internisten, Allgemein-Medizinern.

Sie haben Fragen oder möchten einen Termin vereinbaren? 
0209 - 9 99 95 61

Außerdem bieten wir Ihnen nach Absprache gerne folgende private Leistungen an, die nicht durch Krankenkassen getragen werden, sich aber im täglichen Miteinander bewährt haben. Sowohl im Privatleben als auch und besonders im Berufsleben ist Ihre Stimme und die Kunst der Rhetorik bedeutsam bei Verhandlungen mit Kunden und Vorgesetzten. Lernen Sie Ihr Gegenüber bei wichtigen Gesprächen oder Vorträgen mit dem entsprechenden Blickkontakt, der passenden Mimik, unterstützenden Gestik und gerader Körperhaltung für sich zu gewinnen. Passen Sie Artikulation, Sprechtempo, Pausentechnik, Stimmmelodie an die jeweilige Situation an, um Ihre Zuhörer zu fesseln.

Stimme/ Stimmcoaching:

Sie haben einen Sprechberuf und bemerken häufig, dass die Kraft nach längerem, oder lauterem Sprechen (Arbeitsplatz/Umwelt) ihrer Stimme nachlässt. Vielleicht sind sie danach auch manchmal heiser, haben ein Kloßgefühl, Trockenheit oder Kratzen im Hals. Müssen sich viel Räuspern oder Husten und dass obwohl sie organisch gesund sind. Damit dies nicht zu einer funktionellen oder organischen Stimmstörung (z.B. Stimmlippenknötchen) führt können sie vorbeugen durch Prävention. Das heißt Stimmhygiene und Stimmübungen, die die Modulation und Dynamik auf natürliche Weise fördern und verbessern. Dabei sind wir ihr Ansprechpartner.

( Auch in Kleingruppen bis zu ca. 4 Personen möglich.)

Sie möchten Ihre Stimme schulen? 0209 - 99995 61

Rhetorik:

Die Kunst der Rede:

Blickkontakt, Mimik, Gestik und Haltung sowie Artikulation, Sprechtempo, Pausentechnik, Stimmmelodie, Sprechtechnik usw.

Sie haben Bewerbungsgespräche und sind unsicher oder möchten einfach nur gut vorbereitet sein.

Sie übernehmen in ihrem Beruf demnächst eine leitende Tätigkeit und müssen dabei Gespräche ihrer Position entsprechend mit Angestellten, Vorgesetzten und Kunden führen. (Management)

Sie sind in der Position, Reden vor Publikum zu halten?

Hierbei sind wir gerne ihr Ansprechpartner. Auch in Kleingruppen 4-6 Personen möglich.

Sie möchten gern Rhetorik lernen und in Zukunft Ihre Gesprächspartner leichter überzeugen können? : 0209 - 99995 61

Unsere logopädische Philosophie:

Unserem logopädischen Handeln liegt ein systemischer und entwicklungspsychologischer Ansatz zu Grunde. Für jeden Patienten erstellen wir einen individuellen Therapieplan in dem sämtliche Entwicklungsbereiche: wie Sprache, Aufmerksamkeit und Konzentration, Motorik, Emotion und der soziale Hintergrund berücksichtig werden.

Wir legen dabei besonderen Wert auf:

  • Transparenz in der Behandlung
  • Vertrauensvollem Umgang mit dem Patienten und seinem familiärem Umfeld
  • Intensive Beratung, um Kompetenzen und Ressourcen zu stärken und zu nutzen
  • Stärkung der Autonomie des Patienten

Des Weiteren ist uns Information und Prävention (Vorsorge) durch Elternabende in Einrichtungen und regelmäßiger Austausch unserer Kooperationspartner, sowie die Teilnahme an Fortbildungen sehr wichtig.

Logopädische Störungsbilder:

Wann benötigt man Logopädie und Wer? - Logopädie unterstützt Menschen jeden Alters!

Im Bereich der Logopädie bieten wir Behandlungen folgender Störungsbereiche für Kleinkinder, Vorschulkinder, Schulkinder und Jugendliche an:

  • Sprachentwicklungsverzögerungen und  Sprachentwicklungsstörungen mit eingeschränktem Wortschatz, nicht altersgerechtem Sprachverständnis, Dysgrammatismus (fehlerhafte oder nicht altersgerechte Grammatik), fehlerhafter Lautverwendung und pragmatischer Störungen
  • Sprechstörungen (Dyslalien) bei Kindern, z.B. Aussprachstörungen wie „Lispeln“, Dysarthrien und Verbale Entwicklungsdyspraxien = VED
  • Redeflussstörungen (Stottern, Poltern)
  • Stimmstörungen bei Kindern funktionell bedingt z.B. Schreiknötchen oder organische bedingte Stimmstörungen
  • Schluckstörungen bei Kindern / Jugendlichen ( Dysphagien, myofunktionelle Störungen, das heißt Fehlbelastungen im Bereich der Gesichts-, Lippen- und Zungenmuskulatur und auch das sogenannte Zungenpressen gegen oder zwischen die Zähne als Ergänzung  oder vorbeugend zur kieferorthopädischen / zahnärztlichen Behandlung / Kiefer-, Zahnfehlstellungen
  • Mutismus (Sprechangst / Verweigerung des Sprechens in bestimmtem Situationen, Räumlichkeiten oder bei bestimmten Personen)
  • Störungen der auditiven Wahrnehmung (Konzentration, Merkfähigkeit, Reihenfolgen etc.)
  • Näseln (Rhinophonie)
  • Phonologische Dyslalien, dabei werden Laute häufig vertauscht oder ersetzt obwohl das Kind die Laute korrekt bilden kann, hierbei hat das Kind jedoch noch nicht die bedeutungsunterscheidenden Merkmale entdeckt
  • Phonologische Störungen wie Silbenstrukturprozesse. Silben werden dabei komplett ausgelassen, ersetzt oder dazu addiert,

 Sie möchten Ihren Kindern einen guten Start ins Leben ermöglichen? Logopädische Therapie mit Kindern: 0209 - 99995 61

Für Kinder, Jugendliche und Erwachsene bieten wir logopädische Behandlungen bei folgenden Störungsgebieten an:

  • Schädel- Hirn – Verletzungen (Trauma)
  • Operationen im Hals-, Nasen-, Kiefer-, Ohren-, Mundraumbereich, sowie Kehlkopfoperationen, Operationen oder Entfernung der Schilddrüse
  • Neurologischen Erkrankungen wie Schlaganfall, Hirnblutungen, Morbus Parkinson, Multiple Sklerose, Amyothrophe Lateral Sklerose, etc.

  • Störungen des Redeflusses (Poltern, Stottern)

  • Gesichtslähmungen (Facialisparesen z.B. durch Operationen, bakterieller oder viraler Ursachen

  • Sprachstörungen bei Erwachsenen
    Aphasien, bei denen das Sprechen, Verstehen, Lesen und Schreiben nach Abschluss des Spracherwerbs betroffen sein kann (z.B. Nach einem Schlaganfall, Schädelhirntrauma, Demenz usw.)

  • Sprechstörungen bei Erwachsenen
    Dysarthrien / Dysartrophonien / Sprechapraxien / audiogene Sprechstörungen, d.h. Störungen der Sprechmotorik z.B. nach Schlaganfall, nach Schädelhirntrauma, Morbus Parkinson

  • Schluckstörungen
    Dysphagien durch neurogene Erkrankungen, Operationen

  • Stimmstörungen
    organisch bedingt z.B, nach chronischer Kehlkopfentzündung (Laryngitis), Stimmlippenlähmungen nach Schilddrüsenoperationen,  Verletzungen, Fehlbildungen,  Reinke Ödeme, Stimmlippenknötchen  etc.

  • Stimmstörungen funktionelle bedingt, durch falsche Gewohnheiten und Belastungen, häufig bei Menschen mit Sprechberufen wie Erzieher/innen, Lehrer/innen,
  • Stimmtherapie bei Transsexualität
  • Psychogene Stimmstörungen

Logopädische Behandlung: rufen Sie jetzt an und informieren sich: 0209 - 99995 61

Logopädische Stimmstörungen bei Jugendlichen

  • Mutationsstimmstörungen, nach dem Stimmbruch bleibt die Stimme ungewöhnlich hoch
    Das muss nicht so bleiben - Infos hier: 0209 - 99995 61

Partner
blockHeaderEditIcon

Seit vielen Jahren arbeiten wir zuverlässig mit Angehörigen, Ärzten, Schulen, Pflegediensten, Kindergärten und den folgenden Institutionen zusammen:

St. Marien Hospital Buer
blockHeaderEditIcon

St. Marien Hospital
Buer

Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie

Mühlenstraße 5-9

marienhospital-buer.de

Ev. Apostelkindergarten
blockHeaderEditIcon

Evangelischer Apostelkindergarten Buer

Horster Straße 35, 45897 Gelsenkirchen

www.ev-fz-apostelkindergarten.de

Ergo Schmidt + Zetlitz
blockHeaderEditIcon

Ergotherapie 
Diana Schmidt &
Anja Zetlitz

Hochstr.13 
45894 GE-Buer

www.ergotherapie-schmidt-zetlitz.de

social-bookmarking
blockHeaderEditIcon
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail