*
telefon
blockHeaderEditIcon

zuordnung-sprachkarten
blockHeaderEditIcon
Aphasie
blockHeaderEditIcon

AphasischerBuchstabensalat

Die Aphasie

ist eine Sprachstörung nach dem Abschluss des Spracherwerbs und führt auf eine Hirnschädigung zurück. Die aphasischen Störungen führen zu Problemen in der verbalen Kommunikation und haben häufig  psycho-soziale Folgen.

Aphasie und Therapie

Aphasietherapie im engeren Sinne ist Sprach- und Kommunikationstherapie und umfasst die therapeutischen Bemühungen zur Verminderung oder Beseitigung der sprachlichen Probleme, sie sollte möglichst früh nach dem verursachenden Ereignis einsetzen.

trennlinie1
blockHeaderEditIcon
Aphasie-Symptome
blockHeaderEditIcon

 

Symptome der Aphasie

Die sprachlichen Symptome der Aphasie können alle Ebenen der Sprache umfassen und in sämtlichen Kombinationen vorkommen:

  • Phonologie (Eigenschaft und Struktur der Sprachlaute)
  • Morphologie (Form, Grammatik)
  • Semantik (Sinn und Bedeutung)
  • Syntax (Ordnung, Reihenfolge)
  • Text (Inhalt, Zusammenhang)

Weiterhin können Modalitäten der sprachlichen Leistungen betroffen sein:

  • Produzieren = Sprechen
  • Verstehen
  • Lesen
  • Schreiben
  • Buchstabieren, Nachsprechen usw.

Die Zusammensetzung der Symptome einer aphasischen Sprachstörung und der jeweilige Schweregrad sind individuell unterschiedlich.

Trennlinie2
blockHeaderEditIcon
Aphasie Kommunikation
blockHeaderEditIcon

Aphasie & Kommunikation

Die kommunikativen Folgen einer Aphasie können beträchtlich sein.

Der Aphasiker weiß zwar, wie Kommunikation funktioniert, was er ausdrücken möchte und wie er sich kommunikativ verhalten muss – aber die aphasischen Einschränkungen in der Sprachverarbeitung wirken sich  negativ aus.

Aphasie und Betroffener

Auf der einen Seite ist es einem Menschen mit Aphasie nur eingeschränkt oder gar nicht mehr möglich, seine Redeabsichten adäquat in Sprache umzusetzen, auf der anderen Seite versteht er nur mehr Teile dessen, was Andere ihm sprachlich vermitteln möchten. In dieser Weise ist jeder "Aphasiker"  in seiner Kommunikation mehr oder weniger stark beeinträchtigt.

Aphasie und Ursache

Die häufigste Ursache für eine Aphasie sind Schlaganfall oder Gehirnblutung die typischerweise die linke Gehirnhälfte betreffen. Weitere Ursachen sind z.B. Hirnverletzungen, Hirntumore, Atrophien, Hirnentzündungen , Erkrankungen wie Demenz etc.

trennlinie3
blockHeaderEditIcon
Aphasie Folgen
blockHeaderEditIcon

Aphasie und Kommunikationspartner

Ähnlich wie dem Aphasiker geht es leider häufig den Kommunikationspartnern – sie verstehen nur Teile dessen, was der Aphasiker vermitteln möchte und sie erreichen ihre eigenen kommunikativen Ziele nur mehr in eingeschränkter Weise. Dies kann zu Missverständnissen führen.

So ist beispielsweise der kommunikative Austausch zu aktuellen Ereignissen erschwert, die Absprache relevanter Inhalte zu wichtigen Entscheidungen gelingt nicht oder nur eingeschränkt.

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail